Artist Info

Geborene Wienerin - erhielt ihre Gesangsausbildung bei Prof. Sittner und am Konservatorium bei Prof. Martold, Margret Zimmermann, Kpm. Heinz Lambrecht, Prof. Poldi Grossmann, Wolfgang Dosch, sowie Harumichi Fujiwara, zusätzlich Schauspielunterricht bei Ida Krottendorf und Ballettunterricht, Sommerakademien bei KS Esther Rethy.
Soloprogramme mit Schlager- und Chanson sowie Operette und Wienerlied u.a. in der Beethoven-Gedenkstätte, Konzerthaus Wien, Wiener Musiksommer, Festival der Bezirke, Tivoli Center, Waldmüllerzentrum, Donauinselfest, Kurhalle Oberlaa, Schlosstheater Schönbrunn, Theater Akzent, Wiener Stadthalle, Wiener Rathaus, Tschauner Bühne, auf der MS Vindobona, MS Admiral Tegetthoff,
MS Wien, MS Kaiserin Elisabeth, Marchfelderhof, Strecker-Villa, Wien-Bälle, Silvesterpfad Bühne Rathausplatz/Stephansplatz, Gloria Theater, Posthof Linz.
Zusammenarbeit u.a. mit Wolfgang Dosch, KS Heinz Zednik, KSch Florentin Groll, Damenkapelle Wiener Hofburg, Prof. Leopold Grossmann, Birgit Sarata, Stadt Wien, Petra Mayerhofer, Gerhard Ernst, Roman Teodorowicz, Alexander Klinger, Malat-Schrammeln, Symphonia Schrammeln, Rudi Luksch, Elena Rozanova, Blasmusikkapelle Bohemia, KS Georg Tichy, Tommy Hojsa, Chrisoula Kombotis,
Franz Horacek, Fredi Gradinger, Herbert Bäuml, Vienna Schrammeln, Kaiserjäger, Original Hoch-und Deutschmeister, Prof. Werner Hackl, Irina Nikolayeva, Beppo Binder, Heini Altbart Combo, Max Greger jun., Prof. Gerhard Track, Prof. Margit Fussi, Gabriele Rösel, Beppo Binder, Martin Mairinger,
Ivan Benitez, Robert Kolar, „d‘ Scherzbuam“, Yumi Morino, Mitwirkung als Sängerin der SATEL/ORF Produktion „Aufgegabelt in Österreich“ und der TW1 Produktion „Echt wienerisch“ von Walter Heider, „Die Brunnenviertler“ (Titellied) und als Schauspielerin in „Marie hat voll die Krise“.
2009 Verleihung der Statuette „Johann Strauß“ in Gold von der Vereinigung
„Das Wienerlied“ -die höchste Auszeichnung für besondere Verdienste um das Wienerlied, sowie 2011 das große Ehrenzeichen in Gold der Wiener Volkskunst.
2015 erhielt sie den „Goldenen Wasserturm“ für die Kulturarbeit in Favoriten.

YouTube

Booking

ingrid@merschl.at

eventi

No upcoming events