Artist Info

Joerg Kemp (Gitarre/Stimme), geboren 1953 in Kamp-Bornhofen, Deutschland.
Erste Band 1968 RAPS; 1975 ELROND'S HOUSE (mit u.a. Gerald Neumann, Drums), Gigs in Meerbusch und Düsseldorf; 80er Jahre: Tour mit Pyrolator (Kurt Dahlke), Arbeit an Traumland; TV NDR und Gigs in Deutschland, Niederlande und Italien mit LOST GRINGOS (Ulrich Meyer, Pete Jekyll); Text und Komposition für THIRTEEN LP/CD Can that be true; konzeptionelle, avantgardistisch experimentelle Musik mit TIR, einziges Konzert in der Werkstatt Düsseldorf (Roderich Dewenter Programming, Frank Köllges Schlagzeug, Heiner Frohn Bass); 90er: BLONDE MONKEYS Berlin (Uwe Klapdor git, Christian Schuler keyboards, Joe di Maggio, drums), GESCHWISTER KEMP Berlin (Christian Schuler), 2000er VON ZUCKER Düsseldorf (Christian Schuler); solo als Songpoet seit 2014, Tour 2016 Traum-Tour

Als Songpoet mit dem Wohnmobil unterwegs war Joerg Kemp 2015/16 anzutreffen in vielen Orten und Spielstätten, auf Festivals, in Gaststätten, Kneipen, Clubs, Wohnzimmerkonzerten, Songslams, auf Campingplätzen, in Wellness-Oasen, auf Festen, Märkten und nicht zuletzt als Straßenmusiker.

Publications

Booking

Booking: nicolemarquis@t-online.de - 0157 84781603

Événements

No upcoming events