Artist Info

Ein Geheimtipp bei Veranstaltern von Festen ist das Duo Reini & Luky. Ihre gemeinsamen Auftritte begannen<br /> 2009. Damals überredete Reinhard Frauscher seinen Freund Ludwig Brunnbauer mit ihm als DJ aufzutreten.<br /> Das war der Startschuss für eine Entwicklung einer Musikkarriere, die sich die beiden nie erträumt hätten. Bei<br /> Bällen, Geburtstagsfeiern, Zeltfesten, Hochzeiten und anderen Feierlichkeiten waren sie ein Garant für<br /> ausgelassene Stimmung. Das hat sich schnell herumgesprochen und ihr Terminkalender war meist randvoll.<br /> Für jeden Fan das Passende<br /> Sie entwickelten ein besonderes Feingefühl, welche Art von Musik das jeweilige Publikum wünschte.<br /> Volksmusik, Schlager oder Hard Rock – die zwei hatten alles in ihrem Repertoire und konnten sich vom ersten<br /> Augenblick auf ihr Publikum einstellen. Auftritte mit EAV, Nik P, Jeannine Rossi und das Engagement bei "Vier<br /> Hochzeiten und eine Traumreise" (Ausstrahlung voraussichtlich Juni 2017) gehören zu den Höhepunkten ihrer<br /> jungen Karriere. "Musik hat bei uns schon in der Kindheit eine wichtige Rolle gespielt. Mit acht lernte ich<br /> Schlagzeug und 2011 habe ich mir meine erste Steirische gekauft", erzählt Reinhard Frauscher. Das<br /> Ziehharmonikaspielen hat er sich selbst beigebracht. Als Kind und Jugendlicher war er eher ein ruhiger Typ.<br /> Doch bereits im Kindergarten und später in der Hauptschule hat sich gezeigt, dass er ein besonderes Talent hat,<br /> sein Publikum zu begeistern. Luky hat mit neun Jahren Trompete gelernt. Seit 2001 ist er im Musikverein<br /> Höhnhart aktiv. Als Teenager brachte er sich selbst das Gitarre spielen bei. Seinen Eltern war es sehr wichtig,<br /> dass er ein Instrument lernt, denn sie haben früh gemerkt, dass er Talent hat. "Die Liebe zum Musizieren wurde<br /> mir schon in die Wiege gelegt, denn mein Vater ist auch ein begnadeter Musiker", so Ludwig Brunnbauer.<br /> Rockige Mundart, der erste Song<br /> Beide wollten immer schon eigene Lieder schreiben, doch dazu blieb keine Zeit. Die vielen Auftritte und der<br /> Beruf machten das unmöglich. 2016 gründeten sie eine Band und fassten den Entschluss, einen neuen Weg<br /> einzuschlagen. "Geh weida" ein rockiger Song in Mundart wurde im Februar dem Publikum zusammen mit einem<br /> tollen Video vorgestellt. Bei den deutschen Schlagerportalen schlagerradio.fm und diemegacharts.de landeten<br /> sie auf Anhieb auf Platz 1. Das positive Echo der vielen Fans hat ihnen Mut gemacht. Sie haben ihre Ziele sehr<br /> hoch gesteckt und sind bestrebt, diese auch zu erreichen. Auf der Bühne zu stehen und die Fans zu begeistern,<br /> sei ein unbeschreibliches Gefühl. Wir sind fest davon überzeugt, dass uns das auch mit eigenen Songs gelingen<br /> wird, so die beiden sympathischen Musiker. Besonders stolz sind sie auf ihre vielen treuen Fans, die sie seit<br /> Jahren begleiten und die fest an ihren Erfolg glauben.<br /> Zu den internationalen Kontakten kamen sie über ihren Verleger AMAZ Music Factory aus Mattighofen.

YouTube

Booking

https://www.reini-luky.at/band

Events

No upcoming events