Richtlinien & Spezifikationen

Die folgenden Spezifikationen für die Anlage von Metadaten sind bindend und müssen in der Form eingehalten und umgesetzt werden.

Diese Anforderungen sollen schon vorweg auf mögliche Fehlerquellen hinweisen, die nicht automatisch durch Feiyr ausgeschlossen werden können.
Werden diese Spezifikationen nicht eingehalten, wird das Produkt bedingungslos von den Shops nicht akzeptiert.

Wichtig: Ist man sich mit einem Produkt nicht sicher, sollte man seinen Label Manager kontaktieren, bevor es ausgeliefert wird. Ansonsten riskiert man, dass das Produkt am VÖ-Tag nicht im Store erscheint und ein aufwändiger Nachbearbeitungsprozess stattfinden muss.

Hier findest Du die Richtlinien und Spezifikationen für die Anlage von Metadaten: PDF.
Please allow JavaScript from Google to see the Captcha an log in.